EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Nationale Bildungsziele

Das Erreichen der nationalen Bildungsziele (Grundkompetenzen) überprüfen

Seit 2011 gibt es nationale Bildungsziele (Grundkompetenzen) für einige Bereiche der obligatorischen Schule. Die Kantone leisten mit der Anwendung dieser Bildungsziele einen Beitrag zur Harmonisierung der obligatorischen Schule, so wie ihnen das die Bundesverfassung als Aufgabe zuschreibt. 

Mit Erhebungen wird überprüft, wie hoch der Anteil der Schülerinnen und Schüler ist, der die Grundkompetenzen erreicht. Die ersten Erhebungen haben 2016 und 2017 stattgefunden. Getestet wurden die Schulsprache und die erste Fremdsprache am Ende der Primarstufe (2017) und Mathematik am Ende der obligatorischen Schule (2016). Die nächsten Überprüfungen der Grundkompetenzen in ausgewählten Fachbereichen werden 2020 (Sprachen) und 2022 (Schulsprache und Mathematik) stattfinden. Die Ergebnisse sind ein Indikator für die Leistungsfähigkeit des Bildungssystems und für den Harmonisierungsgrad bei den nationalen Bildungszielen.

Dokumentation

Erhebungen 2016 und 2017

EDK-Beschlüsse

Fachberichte

Links

Kontakt

Reto Furter, Leiter Koordinationsbereich Obligatorische Schule, Kultur und Sport
Kontakt-Mail EDK
+41 (0)31 309 51 11